Düsseldorf, Sport&Spiel
Schreibe einen Kommentar

Auf die Plätze, Wasser Marsch! Top 5 Wasserspielplätze

wasserspielplatz

Auch wenn dieser Sommer mal wieder ins Wasser zu fallen scheint, zwischendurch ist er ja glücklicherweise da und mit ihm die hitzigen Temperaturen, die nach Abkühlung verlangen. Erfrischung wartet aber nicht nur im überfüllten Freibad. Auch Wasserspielplätze bieten Spiel und Spass rund ums kühle Nass.

Los geht´s mit ausreichend Wechselwäsche samt Sonnenschutz im Gepäck zu den Top 5 Wasser-Spielplätzen in Düsseldorf:

 

Auf den meisten städtischen Wasserspielplätzen in Düsseldorf spritzt Wasser nur “auf Anforderung”. Am Technikgebäude (meist etwas abseits am Spielplatz gelegen) findet man einen gelben Druckknopf, wie man ihn auch von Ampeln kennt. “Wasser kommt” leuchtet mach dem Drücken auf – und schon spritzt das Wasser aus den zahlreichen Düsen auf dem gesamten Platz.

 

1) Bilker Wasserwelten, Wasserspielplatz am Sternwartpark:

sternwartpark

Park liegt zwischen Sternwartstraße (Eingang Höhe Nr. 65) und Volmerswerther Straße

Nach den Schäden von Sturm Ela ist er seit Mai 2015 wieder geöffnet mit kompletten Make-Over. Um die 270 000 Euro soll die Sanierung die Stadt gekostet haben. Entstanden ist ein toller Wasserspielplatz mit nagelneuer Wasserwelt samt Matscheecke mit angrenzender Gastronomie. Teilweise noch etwas Baustellen-Feeling, weil die Wiesen noch umzäunt sind, damit der Rasen wachsen kann. Wird im Sommer bestimmt noch schöner.

sternwartpark

Gleicher Betreiber, wie die Florabar. Ein toller Sommer-Spot für die ganze Familie!

 

sternwartpark

Foto

Sternwartpark

2) Wasserspielplatz Volksgarten

 

Foto: www.duesseldorf-magazin.info/wasser_volksgarten
Wasserspielplatz im Volksgarten
zu erreichen u.a. über: Emmastraße
40227 Düsseldorf-Oberbilk

Öffnungszeiten: frei zugänglich; Wasser fließt nur in den Sommermonaten

2007 wurde der Spielplatz komplett saniert. Auf dem Spielplatz speien Drachen Wasser, das aus Düsen und Fontänen spritzt. Auf einer Geländeerhöhung liegt eine Insel mit einem Vulkan, von dem schlängelt sich die Wasserrutsche. Auf dem gestrandeten Piratenschiff kann auf Deck getobt und mit Wasser gespielt werden. Ein Düsenfeld sorgt für Wasserüberraschungen.

 

 

Foto: www.duesseldorf-magazin.info/wasser_volksgarten

Richtiges Urlaubsgefühl kommt auf, wenn MAMM in den fest installierten Liegestühlen am von Palmen gesäumten Strand eine Pause machen kann.

 

3) Klein, aber fein: Wasserspielplatz auf dem Frankenplatz

Foto: www.duesseldorf-magazin.info/wasser_frankenplatz
Wassersielplatz auf dem Frankenplatz
Frankenplatz / Frankenstraße 
40476 Düsseldorf-Derendorf

Öffnungszeiten: Der Wasserspielplatz ist frei zugänglich. Das Wasser fließt 
allerdings nur tagsüber und in den Sommermonaten. 
So kommt man hin: Der Wasserspielplatz ist, wenn man am Frankenplatz steht, 
nicht zu übersehen. Da die meisten Navigationssysteme den Frankenplatz aber 
nicht kennen, sollte man "Frankenstraße" eingeben. Parkplätze stehen zur Verfügung.

Besonders für die Kleinen bietet der Frankenplatz an warmen Sommertagen auf der Sandfläche spielen und matschen.

Mit Hilfe einer Pumpe lässt sich Wasser durch offene Rinnen, über mehrere Staustufen und eine Drehspirale, bis hin zum Sandbereich führen. Für Mamms & Papps gibt es mehrere Sitzgelegenheiten drumherum.

 

 

4) Wasserspielplatz Schlosspark Eller

Foto: www.duesseldorf-magazin.info/wasserspielpl_eller
Wasserspielplatz Schlosspark Eller
Heidelberger Straße
40229 Düsseldorf-Eller

Öffnungszeiten: Der Wasserspielplatz ist frei zugänglich, 
das Wasser fließt allerdings nur tagsüber und nur in den Sommermonaten. 

So kommt man hin: An der Heidelberger Straße der Beschilderung "Schloss Eller" 
folgen und das Auto auf dem Parkplatz am Abenteuerspielplatz abstellen. 
Nicht durch das Portal auf das Schloss zugehen, sondern an der Straßenecke / 
Trinkhalle den Park betreten. So läuft man automatisch auf den Wasserspielplatz zu.

Wie die Bilker Wasserwelten wurde der Wasserspielplatz am Schlosspark Eller ebenfalls erneuert. Für schlappe 367.000 Euro. Er ist in fünf Teile gegliedert, vier davon umschließen einen zentralen Platz kleeblattförmig. Auch das die Toiletten und das Technikgebäude wurden erneuert und behindertengerecht ausgebaut. Wir waren noch nicht da, ist aber bestimmt einen Besuch wert!

 

5) Wasserspielplatz im Zoopark

Foto: www.duesseldorf-magazin.info/wasser_zoopark.
Wasserspielplatz im Zoopark
zu erreichen über Grunerstraße
40239 Düsseldorf-Düsseltal

Öffnungszeiten: frei zugänglich, bis zum Einbruch der Dunkelheit, 
das Wasser fließt nur in den Sommermonaten

So kommt man hin: Der Wasserspielplatz ist am schnellsten über den Zoopark-
Zugang im Kreuzungsbereich Grunerstraße / Mathildenstraße 
(dort auch kostenlose Parkplätze) zu erreichen. 
Von der Brehmstraße aus muss man den Park durchqueren und sich 
tendenziell links halten.

Der Wasserspielplatz im Zoopark ist vor allem für kleine Bau- und Matschmeister. Hier gibt es eine schöne Wasser-Matsch-Landschaft, die sich über mehrere Ebenen bis zu einem unten liegenden Sandkasten erstreckt. Auf einem Plateau entspringt das Wasser einer Schwengelpumpe und fließt über einen künstlichen Bachlauf ins Tal. Dabei kann es über unterschiedliche Rinnen, Wasserräder und Schieber umgeleitet und aufgestaut werden.

Außerdem sorgt der “Düsenhügel” besonders im Sommer für Wasserspass und Toberei.

Hinterlasse eine Antwort