Termine
Schreibe einen Kommentar

Radschlägermarkt

Trödel

Diesen Sonntag, 12. April, ist wieder Radschlägermarkt – Düsseldorfs ältester Flohmarkt.

Über 40 Jahre Düsseldorfer Tradition: Anfangs in der Altstadt beheimatet, zog er zunächst ans Rheinufer und dann 1988 aufgrund des Rheinufertunnel-Baus zur jetzigen Adresse in Derendorf.

Bis zu 550 Stände (keine Neuwaren) verteilen sich auf einem großräumigen Außengelände und mehreren Hallen. Viele Trödler haben ihre Stammplätze.

Mein persönlicher Lieblings-Trödel. Es lohnt sich eigentlich immer, egal was man sucht. Auch mit Kinderwagen kommt man hier durch und bei Regen gibt es immer noch die Hallen.

Einmal im Monat sonntags, offiziell zwischen 11 und 17 Uhr. Aber wie immer beim Trödeln gilt auch hier, der frühe Vogel fängt den Raritäten-Wurm.

 

Ulmenstr. 275 40468 Düsseldorf Derendorf Tel 0211 8994491 

Parken auf dem Trödelgelände möglich, ca. 2 Euro (schon länger nicht mehr dort geparkt)

Wer spontan trödeln will, kann am Tag des Radschlägermarkts zwischen 6 und 11 Uhr 
am Eingang nach freien Flächen fragen oder einfach für´s nächste Mal bestellen.

Freigelände 6,50 Euro pro Meter

Anmeldung immer für den nächsten Monat am Markttag selbst möglich 
(von 12-14 Uhr? nicht sicher, ob das stimmt),
Tel. 899 44 90
  • 03. Mai 2015

  • 14. Juni 2015

Hinterlasse eine Antwort