Cityspot, Inselspot, Special, Travel

Domburg – Meer um die Ecke

IMG_8400

Domburg ist mit gut drei Stunden Fahrtzeit von Düsseldorf aus einer der schnellsten Wege zum Meer. Und unser Lieblings-Wochenend-Reiseziel: Wunderschöne Sandstrände, kurze Wege und alle nötigen Shops vor Ort: Vom leckeren Eis, übers Krabbenbrötchen, dem großen Albert Hein Supermarkt, dem Bio-Café, Spielzeugladen, Surfer-Shop & Gedöns – alles was MAMMS Herz begehrt!

 

 

Das niederländische Seebad Domburg gehört zur südwestlichen Provinz Zeeland und zur Halbinsel Walcheren. Bis 1871 war Walcheren eine Insel. Erst durch den Bau eines Dammes und der Einpolderungen auf beiden Seiten wurde es eine Halbinsel, die über die andere Halbinsel Zuid-Beveland mit dem Festland verbunden ist. Kulturell konnte Walcheren aber seinen Inselcharakter behalten. Domburg ist der älteste Badeort an der Küste von Walcheren. Anfang des 20. Jahrhunderts kamen Künstler wie Piet Mondriaan und Jan Toorop hierher, um sich inspirieren zu lassen. Hier leben heute zirka 1500 Einwohnern. Das Wahrzeichen der Stadt ist der Wasserturm.

Die Domburger Dünenlandschaft gehört zum Naturschutzgebiet Manteling, das das Hinterland gegen den Seewind schützen soll.  Das einzigartige Waldgebiet beherbergt eines der wenigen Eichenwälder direkt am Meer.

Im Sommer kommt Mallorca-Feeling in der Hauptstraße von Domburg auf. Sehr touristisch mit überwiegend deutschen Touristen in den vielen Cafés und Restaurants. Aber der kurze Sprung in die Eisdiele oder den Surfershop lohnt sich trotz allem. Wer es beschaulicher und weniger touristisch mag, der ist in Ostkapelle oder Vrouwenpoldern besser aufgehoben oder nimmt sich ein Ferienhaus am Rand des Ortes.

IMG_8412

 

Ankommen:

Bei spontanen Trips oder auch längerer Planung, erfährt MAMM beim VVV, wo es noch Zimmer oder Ferienwohnungen gibt. Um die Ecke vom Albert Hein Richtung “Stadtkern”.

IMG_8210

Schuitvlotstraat 32, 4357 EB Domburg, Niederlande +31 118 583 484

http://www.vvvzeeland.nl/

Ansonsten haben www.seasunholiday.com/de/ferienwohnungen auch schöne Wohnungen.

 

Schlafhäuser am Strand:

Relativ neu, gibt es auch Richtung Westkapelle, allerdings noch nicht selbst getestet. Sind immer früh ausgebucht.

Schlafhäuser am Strand in Domburg
info@stranddroom.nl - 0118 57 2142 - 06 291 248 13 

http://www.stranddroom.nl/de/schlafhauser-auf-dem-strand

http://www.slaapzand.nl/

http://www.vvvzeeland.nl/de/%C3%BCbernachten/strandhauschen-zum-ubernachten

http://www.strandbungalow.nl/index.php?clang=1&lang=de&id=

Unser Hotel-Favorite:

Apparthotel Bommelje: In Schwarz-Weiß gehaltenes Design-Familienhotel mit guter Küche, nur ein paar Meter vom schönen kinderfreundlichen Sandstrand entfernt und ebenso von der Haupteinkaufsstraße.

IMG_8097

Apparthotel Bommelje
Adresse: Herenstraat 24, 4357 AL Domburg, Niederlande 
Telefon:+31 118 581 684
www.bommelje.nl

Das Menü lohnt sich immer, vor allem mit Babyphone, wenn die Kinder schlafen. Bei unserem letzten Besuch in der Nebensaison kostete das Drei-Gänge-Menü 25 Euro. Sehr lecker: Das Aagtekerkener Rindercarpacchio.

IMG_8434

 

Essen

Fischbrötchen & Kibbeling beim Fischhandel Brassem Zeevis, ‘t Groentje 4 Domburg. Unser Start in ein Domburg-Wochenende.

IMG_8406

Nächster Stop, die Straße 20 Meter weiter IJSVOGEL an der Haupteinkaufsstraße (Ooststraat 7,). Meine Lieblingssorten: Mango & Pure Schokolade, sehr lecker!

IMG_8409

Noch ca. 100 Meter weiter, an der Kirche vorbei, liegt auf der gleichen Straßenseite das Galerie Pop Café: Nettes Bio-Café mit Rice-Shopping-Stuff und Eine-Welt-Laden Sortiment: Körbe & Teppiche, Tiere, Schmuck, etc. (Weststraat 6), hier gibt´s auch COFFEE to Go. Netter Laden.

IMG_8418

Bio-Bäckerei, bei der Family auch Frühstücken kann, noch mal ca. 100 Meter weiter runter auf der anderen Straßenseite am Ende der Hauteinkaufsstraße. Links daneben ist der Feinkostladen Mondriaans Winkel, waren noch nicht drin, soll aber auch nett sein.

IMG_8423

 

Mittagspause im Restaurant Het Badpaviljoen am Boulevard van Schagen mit Blick aufs Meer, immer wieder gut: die Fischsuppe. (Badhuisweg 21 4357 AV Domburg hetbadpaviljoen.nl)

Shoppen

Gegenüber der Kirche liegt ein Spielzeugladen, ein Fahrradverleih und der Sportsshop. Hier kann MAMM neben Surfwear auch Große Strandanzüge für Kids kaufen, samt Kinder-Neopren – der Hit für Wasserratten, die immer zu lange im Wasser bleiben wollen. (Weststraat 2a)

 

Het Zwaailicht, kleiner Laden mit den charakteristischen gestreiften Mützen und Schals, ein bisschen Hippi, ein bisschen Retro. (Markt 2)

 

BoMont Domburg: Hier gibt es Klamotten, Schuhe, Badesachen, Geschirr etc. Direkt auf der Einkaufstraße ein paar Meter vom IJSVOGEL entfernt und gegenüber vom Het Zwaailicht. (Ooststraat 1)

 

Galerie Pop Café: Haben wie gesagt schöne Sachen der Firma RICE etc. und Eine-Welt-Laden Sortiment: Körbe & Teppiche, Tiere, Schmuck, etc. (Weststraat 6).

pop0

 

Albert Hein Supermarkt zum Einkaufen fürs schöne Familienwochenende: Fla, Stroopwaffels und lecker Lakritze nicht vergessen (Singel 6).

albert hein

 

Kultur:

Ein Museum gibt es auch, das hab ich aber erst beim Fotografieren für MAMMazine entdeckt, muss ich zugeben. Die Internetseite ist auf niederländisch, das Museum wahrscheinlich auch.

IMG_8407

Marie Tak van Poortvliet Museum Domburg
Ooststraat 10-A
4357 BE Domburg
Niederlande

http://www.marietakmuseum.nl/

 

 

Seele baumeln lassen:

Kinderspielplatz am Strand in der Nähe vom Wasserturm.

IMG_8400

Strandkabinen sind gut für den langen Tag am Strand. Hier gibt´s Schatten und Windschutz für die Kleinen und Sack & Pack für den Strand kann hier übernachten.

IMG_8223

Zu mieten beim Bommelje (für Gäste) oder beim VVV in Domburg, kostet 17 Euro pro Tag, von 15 Uhr – 9 Uhr.

 

Strandabgang um die Ecke vom Hotel Bommelje: In der Oase Domburg gibt es Pommes, Eis und sogar Wein samt Austern zum Mitnehmen an den Strand. Daneben kann MAMM auch Schirme und Windschutz leihen…  Einkehren würden wir hier aber eher nicht. Die anderen Strandpavillions sind teilweise schöner, vor allem einer Richtung Westkapelle (links runter): hier gab es letztes Jahr auch Strandhäuser, die MAMM mieten kann. Bestimmt auch ein toller Urlaubsspot.

IMG_8216

Die breiten Sandstrände von Domburg und Ostkapelle sind wunderschön und gehen seicht ins Meer über. Bei Ebbe können Kinder prima in den Wasserlöchern buddeln und baden.

IMG_8114

Selbst Quallen, die ab und zu den Wasserspaß trüben, können zur Beschäftigungstherapie werden: Hier unser Quallenrettungscamp:

 

Schwimmbad

Bei schlechtem Wetter gibt´s Wasserspaß im Domburger Schwimmbad Bad Parel.

Subtropical Hallenbad De Parel
Babelweg 2, Domburg, Niederlande
Telefon:+31 118 588 257

 

Ausflüge:

IMG_8187

Middelburg:

Ob mit dem Auto (10 Minuten) oder dem Fahrrad (ca 30-60 min), Middelburg ist einen Ausflug wert. Hier gibt es schöne Shops, Hema und natürlich auch Sehenswürdigkeiten. Mehr über Middelburg und Umgebung erfahrt ihr im Touristen-Info-Center am Marktplatz:

IMG_8207

Hier ist auch donnerstags immer Wochenmarkt.

IMG_8189

De Tuinen – eine Art Reformhaus – ist gut zum Stöbern nach Gesundem & Leckerem.

Lange Delft 2, 4331 AN Middelburg, Niederlande
+31 251 257 070

 

hema
HEMA:
Das MAMM-Mekka für Gedöns, bei den Holländern der Billigladen: Schöne Babyklamotten, Decken, Bastelkram, Geschirr etc.

HEMA Lange Delft 31-b, 4331 AK Middelburg, Niederlande +31 118 636 022

 

IMG_8205

Si-Sa-Soep: Schöner Kinderladen mit Spielzeug, Wohn-Accessoires & ein paar Klamotten. In der Straße gibt es noch mehr Kinderläden!

Langeviele 81, 4331 LS Middelburg, Niederlande
+31 118 750 696
www.si-sa-soep.nl

 

IMG_8203

Dille & Kamille: schöner Laden mit allerlei Kuchen-, Haushalts- und nettem Kindersortiment.

Langeviele 30-34, 4331 LV Middelburg, Niederlande
+31 118 625 636 
www.dille-kamille.nl/

 

Ponyreiten in Aagtekerke

Kinder können die Ponys putzen bevor es losgeht. Der Spass kostet 10 Euro für 30 Minuten, 15 Euro für eine Stunde.

Geschieresweg 5 in Aagtekerke,
Tel 0118-581259, mobil: +31 (0)6-15083773
E-mail: info@ponyhof.nl, www.ponyhof.nl, 
vorher anrufen, wann Ponyreiten möglich ist.

Radtour nach Vrouwenpolder

Wunderschöne Tour durch die Mangrovenwälder. Auf dem Weg liegt das Café-Restaurant Oranjezon mit Minicamping  (Emmaweg 26, 4354 KE Vrouwenpolder). Hier bietet sich ein Stop zum Tiere gucken (Enten, Gänse und Ziegen) und Trampolinspringen samt Snack an.