Soulfood

Familienritual & DIY: Holunderblütensirup

Holunderblütensirup

Bald ist es wieder soweit. Ende Mai blühen die weißen Dolden des Holunders fast überall an Feldrändern und Rheinwiesen.

Zeit also den diesjährigen Sirup anzusetzen. Denn die Kids lieben ihn als eisgekühlte Holunderlimo und wir im kühlen HUGO, wenn die Kinder endlich schlafen.

 

Holunderstrauch

Von Ende Mai bis Ende Juli ist Holunder-Blütezeit, 
Im September können die Beeren geerntet werden.

Tipp: 
Die Holunderblüten sollten voll aufgeblüht sein, 
denn nur so haben sie ein intensives Aroma.
Die Blüten nicht abspülen,
da sonst der für den Geschmack verloren geht.

Deshalb nicht an (Auto) befahrenen Straßen pflücken!

Familienritual

Das Herstellen von Holunderblütensirup bei uns zur Familiensache geworden. Die Kids pflücken die Blüten am Wegesrand und jeder sammelt im Nu seinen Eimer voll.

MAMM & PAPP versuchen noch die höher hängenden Dolden zu erwischen und schnell ist ein großer Haufen frischer duftender Blüten zusammen gekommen.

Holunderblüten

Zu Hause gibt es dann Holunderblütensirup aus eigener Produktion. Für Limonaden am Sommernachmittag und Holunder-Prosecco am Sommerabend.

Holunderblütensirup

Und so einfach geht`s:

1 unbehandelte Zitrone
1 unbehandelte Orange
1 kg Zucker
25g Zitronensäure 
(Wer anstelle der Säure, die es auch in der Apotheke gibt! 
Saft nehmen will: 5g Säure entspricht 80ml Saft so eine Internetquelle)
25 St. Holunderblüten
  • Zitrone und Orange heiß abwaschen und in Scheiben schneiden.
  • 1 Liter Wasser, Zucker und Zitronensäure aufkochen lassen.

Holunderblütensirup

  • Holunderblüten vorsichtig abwaschen oder einfach nur ausschütteln, um möglichst viel Blütenstaub zu behalten.
  • Orangen-, Zitronenscheiben und Blüten in ein Gefäß schichten.
  • Sirup darüber geben.

 

Holunderblütensirup

  • Zugedeckt 3 Tage bei Zimmertemperatur ziehen lassen.
  • Zwischendurch umrühren.
  • Durch ein feines Sieb gießen und erneut kurz aufkochen lassen.
  • Danach noch heiß in eine Flasche füllen. Fest verschließen und kühl lagern.

Holunderblütensirup

Hält sich ungeöffnet bis zu einem Jahr!

Holunder

 

Holunderblütenlimonade:

Wer nicht den Umweg über den Sirup machen möchte, kann gleich eine Holunderblütenlimonade mit Apfelessig ansetzen:

 

12 Blütendolden
250 g Zucker
2 dünne Scheiben Zitrone
120 ml Apfelessig
  • Blüten mit 7 Liter kochendem Wasser übergießen und restliche Zutaten hinzugeben.
  • Umrühren und an einem kühlen Platz ruhen lassen.
  • 2 mal täglich umrühren.
  • Nach ein paar Tagen abseihen und in Flaschen füllen.

 

holunder

 

Gesundheits-Tee:

Die Blüten von Holunder werden auch als Tee verarbeitet und für Schwitzkuren bei Fieber und Erkältungen eingesetzt. Idealerweise legt MAMM sich danach ins Bett, um die Krankheit auszuschwitzen. Genau wie die Beeren stärken auch die Blüten des Holunder das Immunsystem. Ebenfalls unterstützt die entgiftende Wirkung von Holunder Abnehm- und Detoxkuren. Und auch bei unreiner Haut hilft ein Aufguss aus Holunder-Blüten.

Holunderblüten als Kompresse:

  • etwa 25 Gramm Blüten mit einem halben Liter kochenden Wasser übergießen, kurz ziehen lassen
  • ein Tuch in den Sud tauchen und für gut 10 Minuten auf das Gesicht legen.

 

Und? Hat Euch der Post gefallen? Dann teilt ihn doch in Euren Netzwerken.

Liebe Grüße,

Wiebke und Sarah