DIY, Homemade
Schreibe einen Kommentar

B wie Bude bauen

Foto 1-13

Budenbauen – ein Lieblingssport von kleinen Kindern. Ob mit Decken, Kissen oder Kartons. Sich heimelich einigeln und im Kleinen spielen, lesen oder werkeln ist am schönsten. Die Welt ist ja wirklich auch groß genug für kleine Mäuse. Schön angemalt ist die Bude aus Karton im Wohnzimmer ein toller Hingucker und kann abends noch das ganze Spielzeug beherbergen.

Umzugskarton
Farbe
Pinsel 
Klebeband
Schere

Eine Seite des Kartons zu einem spitzen Eckdach formen und am Kartonboden mit Klebeband im Kartoninneren fixieren. Wenn die Dachspitze mit der Einklappseite des Kartons nicht ausgefüllt wird, die Öffnung als offenen Giebel stehen lassen.

An der Vorderseite eine Tür mit Fenster rein schneiden.

Zum Schluss den Karton als Haus bemalen und mit Aufklebern (hier: Ikea) bekleben, fertig ist die Kinderbude!

 

Hinterlasse eine Antwort